Das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) berichtet, dass Wind- und Solaranlagen in Deutschland in den ersten neun Monaten des Jahres 2012 insgesamt 57,6 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt haben (Jan. – Sep. 2011: 45,5 Mrd. kWh).

Das entspricht einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um knapp 27 Prozent. Dies hat eine Auswertung der Strom-Einspeisedaten bei der EEX ergeben. Im September 2012 haben die Windenergieanlagen dabei 3,02 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) Strom in die Netze eingespeist, das bedeutet gegenüber dem Vormonat August (2,16 Mrd. kWh) einen Zuwachs von knapp 40 Prozent.

Allerdings ist der August 2012 der bisher schwächste Windmonat des laufenden Jahres gewesen. Im Zeitraum von Januar bis September 2012 stieg die kumulierte Stromerzeugung aus Windkraftanlagen im Vergleich zum Vorjahr um gut zehn Prozent auf 32,6 Mrd. kWh (Jan. – Sep. 2011: 29,5 Mrd. kWh) an.

Solarstrom: 56 Prozent mehr als im Zeitraum Jan. bis Sep. 2011
Die Stromerzeugung aus Solaranlagen im Zeitraum Januar bis September 2012 ist auf 25,0 Mrd. kWh gestiegen (Jan. – Sep. 2011: 16,0 Mrd. kWh). Der Solarstrom-Output hat sich also gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 56 Prozent gesteigert. Dabei hat die Stromerzeugung im September gegenüber dem Vormonat um ein Viertel auf 2,91 Mrd. kWh nachgelassen (Aug. 2012: 3,88 Mrd. kWh).

Wind- und Solar-Stromproduktion ergänzen sich
Die wetterabhängige Stromerzeugung aus Wind- und Solaranlagen ergänzt sich im Jahresverlauf und per Wetterdaten heutzutage gut planbar.

Deutsch: KREIS LIPPE (Deutschland, Nordrhein-W...
Deutsch: KREIS LIPPE (Deutschland, Nordrhein-Westfalen): Stromerzeugung durch Windkraft im Jahr 2009; 1. Zahl: Stromerzeugung in kWh, gesamte Gemeinde 2. Zahl: Stromerzeugung in kWh je Einwohner Daten: Energieatlas Lippe; Karte: WIKO-Commons (Photo credit: Wikipedia)
Deutsch: KREIS LIPPE (Deutschland, Nordrhein-W...
Deutsch: KREIS LIPPE (Deutschland, Nordrhein-Westfalen): Stromerzeugung durch Solarenergie im Jahr 2009; 1. Zahl: Stromerzeugung in kWh, gesamte Gemeinde 2. Zahl: Stromerzeugung in kWh je Einwohner (Kreis-Ø: 40 kWh) Daten: Energieatlas Lippe; Karte: WIKO-Commons (Photo credit: Wikipedia)

Während in den Monaten Januar bis April 2012 die Stromerzeugung aus Windenergie deutlich über der Solarstromerzeugung lag, ergibt sich von Mai bis August 2012 ein umgekehrtes Bild. Im September verschiebt sich die Stromerzeugung aufgrund des herbstlicheren Wetters und geringerer Sonnenstunden wieder zugunsten der Windstromerzeugung.

Quelle: IWR