Liebe Freundinnen und Freunde in Deutschland,

unser langjähriger Kampf für echten Klimaschutz hängt am seidenen Faden: In 24 Stunden könnte Umweltminister Altmaier Deutschlands Energiewende beerdigen und uns dabei weismachen, dass wir davon profitieren. Doch wenn genug von uns jetzt handeln, können wir seine Märchen öffentlich bekannt machen und Deutschlands grüne Zukunft retten!

fairytales
Herr Altmaier will uns einreden, dass unsere Stromrechnungen nur gesenkt werden können, indem wir Ökostrom-Förderungen drastisch kürzen. Doch die Argumente für seine “Strompreisbremse” entsprechen eher einem Märchen als der Realität: Experten sagen, dass der größte Kostentreiber auf der Stromrechnung nicht die erneuerbaren Energien sind, sondern die eigennützige Preispolitik der Energiekonzerne und die vielen Ausnahmeregelungen für Industriebetriebe.

Am Donnerstag treffen sich unsere Minister auf dem großen Energiegipfel — dies könnte unsere letzte Chance sein, ihnen zu zeigen, dass Bürger in ganz Deutschland echte Reformen fordern, die unserem Planeten zugute kommen, und nicht den Umweltverschmutzern. Klicken Sie unten, um die Petition zu unterzeichnen und sie an Ihre Freunde weiterzuleiten — wenn wir in den nächsten 24 Stunden 100.000 Unterschriften erreichen, werden wir unsere Stimmen in einer medienwirksamen Märchenaktion direkt beim Gipfeltreffen überreichen.

http://www.avaaz.org/de/deutschland_energiewende_retten

Teil seines Märchens sind Altmaiers geschätzte Kosten für die Energiewende von 1 Billion Euro in den nächsten 25 Jahren. Doch neueste Studien zeigen, dass eine stetige Zunahme an grünem Strom auf lange Sicht nicht für Verluste, sondern für Gewinne sorgen würde, wenn man die ausbleibenden Umweltschäden miteinbezieht.

Nur wenn die Regierung gemeinsam mit allen Anspruchsgruppen ein langfristiges Konzept für einen modernen Strommarkt erarbeitet, kann die Energiewende gelingen und die Kosten fair verteilt werden. So könnte der Strom bezahlbar und klimafreundlich bleiben:

-Energieanbieter sollen die Kosteneinsparungen an Verbraucher weiterleiten, die sie aufgrund der günstigeren Preise durch die Zuname an erneuerbaren Energien haben

-Alle Unternehmen, die nicht im direkten internationalen Wettbewerb stehen, sollten nicht von der EEG Umlage befreit werden

-Strom aus Kohle und Atom sollte höher besteuert werden

-Das europäische System für Emissionshandel muss wieder Instand gesetzt werden, damit Verschmutzer für die Klimaverpestung bezahlen und Klimaschutzprojekte dadurch gefördert werden können.

-Der Staat muss seine Bürger, die Stadtwerke und Energiegenossenschaften als wichtige Akteure im Energiemarkt unterstützen.

Uns bleibt nicht viel Zeit. Lassen Sie uns eine ohrenbetäubende Nachricht an das entscheidende Gipfeltreffen am Donnerstag senden. Wir sind über 1 Million Avaaz-Mitglieder in Deutschland — wenn jeder von uns diese E-Mail an 3 Freunde weiterleitet und die Petition unterzeichnet, können wir unser Klima schützen und gleichzeitig die Strompreise im Zaum halten. Machen Sie jetzt mit, um unsere grüne Revolution zu retten!

http://www.avaaz.org/de/deutschland_energiewende_retten

Die Avaaz-Gemeinschaft hat sich immer wieder zusammengeschlossen, um unsere Umwelt vor den Interessen der Industrie zu schützen — seien es Atomkraftanbieter in Deutschland oder die Kettensägen im Amazonas. Deutschland ist immer noch weltweit führend im Kampf gegen den Klimawandel und ob wir eine Klimakatastrophe abwenden können, hängt von intelligenten und langfristigen Lösungen ab. Lassen Sie uns heute gemeinsam unsere Umwelt und unsere Zukunft beschützen.

Mit Hoffnung und Entschlossenheit,

Christoph, Pascal, Luis, Anne, Rewan, Ricken, das gesamte Avaaz- und €O2-Team

 

…………………………………………………………………………………..

… für die direkte Umsetzung:

Hier können Sie direkt an die Umsetzung gehen. Sie bekommen den kostenlosen Umsetzungsfahrplan und können direkt Starten.

Energiespar-Ratgeber

Was kann man denn für den Klimaschutz und gleichzeitig vor allem für seinen Geldbeutel im Bereich Strom und Gas – hier JETZT tun?

PV günstiger als Steckdosenstrom
© solarwirtschaft.de | bmu.de

Mit Ökostrom, beispielsweise von der naturstrom AG, von der greenpeace energy eG, von Lichtblick oder von der EWS Schönau kann man kostengünstig – sogar günstiger als beim Grundversorger – nahezu klimaneutral Strom kaufen und sich sicher versorgen lassen.

Innovationsgas mit Herkunftsgarantie
Polarstern hat für seine Kunden Ökogas aus 100% Biogas. Keine Beimischungen, keine Kompromisse. Das Ökogas stammt aus den Abfällen einer ungarischen Zuckerfabrik. Wichtig ist: Exakt so viel Energie, wie Sie verbrauchen, wird für Sie als saubere Energie produziert. Das zertifiziert der TÜV.

Informieren Sie sich über Polarsterns Innovations-Ökogas und werden Sie Kunde bei den Zukunftsmachern.

Bleiben Sie hier auf dem Laufenden und L I K E n Sie Die Klimasparformel & WERDEN Sie Oben rechts FOLLOWER unseres Blogs eozwei über “Follow Blog via Email” und freuen Sie sich auf mehr von uns … Danke dafür!

Bald sind wir unter www.eo2.de erreichbar.

Also am Ball bleiben! Wir halten Sie gern auf dem “energiegeladenen” Laufenden …

Hier können Sie über unseren E-Mail-Newsletter neue Informationen rund um die Doppelgewinnermacher €O2 bekommen. Wenn Sie den kostenlosen Umsetzungsfahrplan mit einer Ersparnis von 600€ pro Jahr bekommen und direkt Starten möchten, dann tragen Sie hier Ihre Kontaktdaten ein und wir senden Ihnen den Plan umgehend zu.

Also, dabei sein und tragen Sie sich ein! Auf in die Zukunft der Klima- & Geldspar-Optimierung.

Viel Freude beim Umsetzen, wünscht das Team von €O2!

Wer ist eigentlich wirklich schuld an den immer weiter steigenden Ennergiepreisen?

MONITOR: "Warum der Strom wirklich teurer wird"
MONITOR: „Warum der Strom wirklich teurer wird“
SeitTest-Zertifikat

Brighter Planet's 350 Challenge
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis
Verzeichnis für Blogs

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche

Advertisements