Luxus und ökologischer Anspruch müssen kein Widerspruch sein. Im Gegenteil. Fairer Tourismus boomt. Viele Luxusresorts auf den Seychellen, in Chile oder Südafrika setzen auf Nachhaltigkeit und Naturschutz und sind damit längst Vorreiter im Ökotourismus.

In der wilden Küstenlandschaft des Western Capes bietet das Grootbos Private Nature Reserve seinen Gästen ein stilles Abenteuer: Mehr als 750 Fynbos-Arten gilt es an der Gardenroute zu entdecken. Das Wissen, dass die Eigentümer Michael und Tertius Lutzeyer mit ihrer Stiftung das Green Futures Projekt so großzügig und verantwortungsvoll betreiben und in diesem einzigartigen Vorzeigeprojekt Jugendlichen und Frauen nicht nur eine Ausbildung in Gartenbau und Naturtourismus, sondern auch eine Zukunft geben, macht das Erlebnis Grootbos so eindrucksvoll. Berühmteste Grootbos-Liebhaber: Brad Pitt und Angelina Jolie.

Weiterlesen des vollständigen Artikels bei Focus Online.

Bild: Intosol, Focus Online


Folge uns online:

Twitter: twitter.com/eozwei

Facebook: facebook.com/EuroOZwei

Google+: plus.google.com/u/0/+Eo2De

€O2 Energie News Zeitung: paper.li/eozwei/1439834735

www.eo2.de


Sag uns Deine Meinung zum Thema:


Das könnte Dich auch interessieren:

Wasserverbrauch: Daheim jetzt im Sommer einfach viel Geld sparen

E-Mobilität: Neue Test-Highways liefern den Strom selbst

21 Gründe, warum Sie Ihrer Heizung nicht trauen sollten

Energiewende: Mit weniger Kohle mehr erreichen

Advertisements